Wählen Sie die Sprache aus:

Suche

Klinischer Bereich 3

Sie sind hier: Startseite / Bereiche / OP

OP

Einen unserer Kernbereiche stellt der Operationstrakt dar. Unser hervorragend ausgebildetes und bestens eingespieltes OP-Team aus Instrumentarinnen & Instrumentaren, OP-Assistenten und Pflegehelfern bildet die Seele des unfallchirurgischen OP Bereiches und erfüllt komplexe Aufgaben. Besonders stolz sind wir auf die reibungslose und wertschätzende Zusammenarbeit zwischen Ärzte- und Pflegeschaft.


Ausstattung

Tagsüber stehen von Montag bis Freitag 5 hochmodern ausgestattete Operationssäle zur Verfügung, mittwochs ein sechster tagesklinischer Operationssaal. Während der Nacht können je nach Bedarf ein bis zwei Säle betrieben werden.

Das Operationsprogramm der planbaren Eingriffe läuft wochentags von 8 bis 16 Uhr. Außerhalb dieser Zeit können je nach Bedarf ein bis zwei Säle genutzt werden. Für Notfälle besteht immer Vorrang - unfallverletzte Patienten werden Tag und Nacht so schnell wie möglich operiert. 

  • 5 Röntgen-Bildwandler
  • 1 Bildwandler zur computergesteuerten Navigation von Operationen
  • 7 Kameratürme für arthroskopische Eingriffe
  • 1 OP-Mikroskop
  • 1 OP-Saal mit hochauflösender OP-Kamera für die Aufzeichnung und Direktübertragung (Live-Operationen)
  • 1 sprachgesteuerter OP-Roboterarm
  • 100 verschiedene Instrumenten- und Implantatsysteme in 400 verschiedenen Instrumenten-Containern


 

© 2011-2016 Universitätsklinik für Unfallchirurgie Innsbruck